von Andrea Deuschle:

Brit Bennet: Die verschwindende Hälfte

Mallard,  Louisiana: ein Dorf so klein, dass es auf keiner Landkarte auftaucht. Hier sind die afroamerikanischen Einwohner stolz auf ihre besonders helle Haut. In den 1950ern wachsen hier die Zwillinge Desiree und Stella in armen Verhältnissen auf. Von dem Traum nach Freiheit und der großen Stadt getrieben flüchten sie Hals über Kopf nach New Orleans. Doch das Leben dort ist hart, ihr Alltag von ständiger Geldnot bestimmt. Stella trifft eine folgenschwere Entscheidung und Desiree kehrt Jahre später ohne sie in ihr Heimatdorf zurück:  an der Hand ein Mädchen, schwarz wie die Nacht.

Eine fesselnde Geschichte über zwei Lebenswege, die konträrer nicht sein könnten. Sehr lesenswert.

Bennett, Brit
Rowohlt Verlag
ISBN/EAN: 9783498001599
22,00 € (inkl. MwSt.)