0

Buchtipps

Mit unglaublichem Witz erzählt Jan Weiler eine berührende Geschichte. Lesevergnügen pur!

Eine ungewöhnliche Survivalgeschichte und die Emanzipation einer 72-jährigen Frau. Spannend, bewegend und makaber komisch!

Eine tolle, starke Frau! Elisabeth Zott muss man kennenlernen.

Wunderbarer Wohlfühlkrimi mit toskanischem Flair!

Ein Berliner Videothekenbesitzer wird unfreiwillig zum Helden und Hochstapler ... Klasse Geschichte, witzig, unterhaltsam und sehr berührend!

Ein absolutes Lesevergnügen!

Die eigene Familie zurücklassen um andere Menschen zu pflegen: Alltag für die Protagonistin Daniela. Dieser Roman veranschaulicht ungeschönt den hohen Preis, den osteuropäische Pflegekräfte für Ihre Familie zahlen.    

Schöner, anrührender Roman über das Alter und seine Facetten.

In was für einer Gesellschaft möchten wir in Zukunft leben - und zu welchem Preis? Dieser Roman ist hochaktuell und lässt einen nicht mehr los.

1914: Ein junger Medizinstuden meldet sich freiwillig zum Einsatz im Lazarett. Er wird von der Brutalität und Einsamkeit des Krieges im eisigen Winter überrascht, lernt aber auch, was Liebe bedeutet. Ein ganz besonderes Buch!