Winterbienen

Januar 1944. In einem kleinen Dorf in der Eifel kümmert sich Egidius Arimond hingebungsvoll um seine Bienenvölker. Wegen seiner schweren Epilepsie ist er nicht wehrtauglich und auf die Einnahme von teuren Medikamenten angewiesen. Deshalb betätigt er sich als Fluchthelfer, indem er regelmäßig jüdische Flüchtlinge in präparierten Bienenstöcken über die belgische Grenze schafft. Mit der Zunahme der Kampfhandlungen verschärft sich der allgemeine Versorgungsengpass, die Grenze wird immer unpassierbarer und Egidius Arimond gerät in Lebensgefahr.

Eine bewegende Lebensgeschichte, klar und sprachlich präzise erzählt.

Andrea Deuschle

Scheuer, Norbert
Verlag C. H. BECK oHG
ISBN/EAN: 9783406739637
22,00 € (inkl. MwSt.)